Gute Gründe – das schätzen unsere Kunden

  • Querdenker: Wer innovative Lösungen entwickeln möchte, muss eingetretene Pfade verlassen. Den Standpunkt verändern. Bekanntes neu denken. Einen Schritt zur Seite machen, um voranzukommen. Dafür stehen wir. Für Sie und Ihren Erfolg.
     
  • Starkes Team: Ein persönlicher Kontakt Ihnen, eine hohe Identifikation mit Ihnen als unserem Auftraggeber und absolute Begeisterung für das, was wir tun – dafür stehen wir!

  • Forschung und Praxis: Verhalten erforschen, Ideen entwickeln, Konzepte umsetzen. Für Sie entwickeln wir im Rahmen unserer Forschungstätigkeit äußerst tragfähige und zukunftsweisende Lösungen für die Praxis.

  • Psychologische Aspekte: Berücksichtigen Sie subjektive Empfindungen der Menschen! Wer etwas verändern will, muss die Menschen verstehen und sie mitnehmen. Deshalb entwickeln wir Lösungen für Sie immer auf Basis psychologischer Erkenntnisse.

  • Integrativer Ansatz: Erfolgreiche Veränderungen werden im Gesamtzusammenhang gedacht. Wo gibt es beispielsweise Schnittstellen zu anderen Fachbereichen? Als interdisziplinäres Team denken und handeln wir ganzheitlich und betten neue Lösungen stimmig in Ihr Gesamtsystem ein (360°-Prinzip).

  • Langjährige Erfahrung: Unsere Kunden vertrauen uns seit 1988 – und empfehlen uns immer wieder weiter. Lassen auch Sie sich begeistern!    

Das Hygge-Modell…

…ist im Institut für innovative Städte in zweijähriger Forschungsarbeit entwickelt worden. Es gibt Kommunen und Planungsbüros konkrete Handlungsempfehlungen, wie Radverkehr in Städten und Gemeinden zu einem Rückgrat urbaner Mobilität ausgebaut werden kann. Das Hygge-Modell orientiert sich an Best-Practice-Beispielen aus aller Welt und berücksichtigt subjektive Empfindungen (psychologische Faktoren) der Verkehrsteilnehmer sowie Fachgebiete jenseits des Verkehrssektors (z.B. Stadtplanung, gesellschaftliche Trends).